STOCKBURGER  SHOP    

Brustvergrößerung - Bruststraffung  Migräne - Cellulite

brustvergrößerung-durch-schröpfen.de

Impressum

Brustvergrößerung und Bruststraffung durch Vakuumtherapie

Gezielte Brustentwicklung auch in der Pubertät

Brustmassage zur Brustvergrößerung

Was Sie zuerst wissen müssen :

Das Vakuum nach und nach langsam gesteigert (die Brust darf sichtbar rosa bis hellrot durchblutet sein - nicht dunkelrot bis blau) und die Brust zusätzlich noch vor und während der Anwendung, also zwischendurch, einige Minuten mit einem Hautöl massiert, entspannt das Gewebe und ist für den gewünschten Erfolg unerlässlich.
Es ist ein normaler Vorgang, da sich nach den Erstanwendungen kurzzeitig eine Verkleinerung der Brust einstellen kann, denn es werden zuerst überschüssige, im Brustgewebe eingelagerte Schlackenstoffe über das Lymphsystem ausgeschieden, was diese vorübergehende Brustverkleinerung erklärt. Der Boden für Krankheitsherde wird somit abgebaut eine nicht zu unterschätzende Gesundheitsprophylaxe.
Die Entschlackung stellt eine natürliche Gewichts- und Größenreduzierung dar und zeigt an, da das Immunsystem arbeitet .Die äußere Umgebung des Busens weist oft wenig Fettschichten zwischen Haut und Knochen auf. Es sollte daher in den ersten Tagen mit einem leichten Vakuum begonnen werden. Ein stark erzeugter Unterdruck kann als schmerzhaft empfunden werden (Druck- und Spannungsgefühl). Eine von uns speziell entwickelte weichelastische Hochmanschette, die auf der Saugschale montiert ist, dämpft hier eventuell auftretende Druckschmerzen ab.

Schröpfen für neue Lebenskraft ISBN 3517062200 
Paatzsch, Corinna Dr., Kannengießer Wilhelm 

Einfache Anleitung für die Selbstbehandlung zu Hause.
Mit
der altbewährten Heilmethode Schmerzen und Migräne lindern, den Körper entschlacken und Verspannungen lösen.
Schröpfen - ganzheitliche Gesundheitspflege
Schröpfen ist ein seit Jahrtausenden bewährtes Naturheilverfahren, anfangs mit Kuhhörnern oder hohlen Kürbissen durchgeführt. Heute gibt es moderne Schröpfkopfgeräte die ohne Hitzezufuhr ein Vakuum erzeugen und einfach auch zu Hause anzuwenden sind.Dadurch aktiviert man das Immunsystem und regt die Selbstheilungskräfte des Körpers an.Dieser Ratgeber führt in die Grundlagen des Schröpfens ein und zeigt in genauen Anleitungen wie man bei gesundheitlichen Beschwerden und zur Schönheitspflege Schröpfverfahren problemlos selbst durchführen kann.

Sie finden das Buch in unserem Ebay Shop hier

Die optische Wirkung

Schon bei der ersten Anwendung können Sie sehen, wie sich Ihr Busen in die Saugschale ausdehnt. Selbst Hohlwarzen ziehen sich gleich sichtbar nach außen. Der durch die Saug-Pump-Wirkung angeregte Blutkreislauf lässt bereits jetzt schon den Busen praller und straffer aussehen.
Bereits erschlaffte Brust und trockene, faltige Haut (oft nach einer Entbindung) wird durch die im Vakuum erzeugte starke Durchblutung gestrafft -so erhält die Anwenderin mit der Zeit einen fühlbar festeren und optisch schöneren Busen. Bei konsequenter täglicher Anwendung von mind. 30 Minuten werden Sie schon nach wenigen Monaten (z.B. 2-3 Monaten) feststellen, dass Ihre Brust nicht nur straffer und praller ist (dies können Sie schon, wie oben erwähnt, bereits nach den ersten Anwendungen optisch feststellen), sondern vor allem im Volumen zugenommen hat (in der Regel um eine BH-Nummer größer).
Wenn Ihre Wunschvorstellungen von einem schönen Busen Wirklichkeit geworden sind und Sie mit Ihrem erzielten Ergebnis zufrieden sind, können Sie die Anwendung auf l x - 2x wöchentlich für jeweils ca. 30 Minuten reduzieren, später sogar noch mehr. Trainieren Sie dann einfach, wenn Sie Lust darauf haben. Wir empfehlen in diesem Falle dann noch l x wöchentlich, um Ihr erzieltes Ergebnis auch weiterhin beibehalten zu können, denn Schönheit ist vergänglich

Zur Auswahl IHRER Busensaugschale:

Die Größe der Saugschale muss zum Grundvolumen der Brust passen, d.h. max. 25% des Busens soll die Saugschale bereits ohne Unterdruckeinwirkung ausfüllen, um ausreichend Wirkvolumen verfügbar zu haben, wenn mit dem Vakuum begonnen wird.

Saugschalengrößen:

Saugschale 110 Durchmesser  70 mm hoch (Cup A) klein 
Saugschale 110 Durchmesser 110 mm hoch (Cup B) mittel
Saugschale 135 Durchmesser 130 mm hoch (Cup C) groß
Saugschale 160 Durchmesser 140 mm hoch (Cup D) supergroß

Die Brustwarze muss bei max. Vakuum noch Platz in der Saugschale haben, ohne an die Innenwand zu stoßen. Dies vermindert ansonsten die Wirkleistung in Teilbereichen.

So wenden Sie IHRE Busensaugschale an

1. Um sich mit dem Vakuum vertraut zu machen zuerst die Saugschale mit angeschlossener Vakuumpumpe (manuell oder elektrisch) auf eine breitflächige Körperstelle aufsetzen. Sie werden dann sofort feststellen, dass Sie problemlos den' Unterdruck erzeugen können.
2. Im Vergleich zu breitflächigen Körperstellen gibt es im Brustbereich unterschiedliche Proportionen der Brust oder auch mehr/weniger (Fett) Polster um die Brust selbst. Um hier eine optimale Abdichtung zu erzielen, die Saugschale vor dem Anlegen zusammendrücken (sie ist biegbar). In dieser länglichen Form dann auf die Brust aufsetzen, der Brustform anpassen und den Unterdruck erzeugen (dabei die Schale fest auf die Brust drücken).
3. Sie spüren jetzt den Unterdruck und sehen, wie sich Ihre Brust in der Schale nach vorne ausdehnt.
4. Verstärken und reduzieren Sie nun während der Anwendung abwechselnd die Saugwirkung (mittels Öffnen und Schließen der Verschlusskappe des Druckregulierers). Wenn stärker gesaugt wird, wird das Blut in die Brust transportiert, lässt die Saugwirkung nach, fließt das Blut wieder zurück.
5. Trainieren Sie so circa 30 Minuten lang. Lassen Sie den Unterdruck je nach Gefühl einige Zeit stehen, dann lassen Sie Druck nach, pumpen erneut, lassen Sie wieder nach usw. - dies ebenfalls einige Minuten lang. Zwischendurch nehmen Sie die Saugschale ab und massieren Sie leicht Ihre Brust unter Hinzuname eines Hautöls.
6. Durch den mittels Vakuum hervorgerufenen starken Blutfluss in die Brust entsteht eine damit verbundene Kapillardehnung, wobei auch über die Lymph- und Schweißdrüsen vermehrt Abfallprodukte auf natürlichem Wege ausgeschieden werden.

Wenn Sie wie oben beschrieben die Vakuum-Therapie anwenden, erreichen Sie damit, dass sich Ihre Brust auf natürlichem und gesundem Wege aufbaut - also größer praller und formschöner wird und ein weiterer Vorteil ist, dass durch das damit verbundene Ausscheiden von evtl. eingelagerten Krankheitsstoffen Ihre Brust gesund bleibt.

 Bitte haben Sie Verständnis, dass wir benutzte Geräte aus hygienischen Gründen NICHT zurücknehmen können.

[Zurück zum Shop]    [Hier können Sie bestellen]   [Hier finden sie die Beschreibung im PDF Format] 

Anwendungshinweise    Besenreiser    Maßnahmen gegen Cellulite   Wirkungsweise

Produktinfo- und Bestellung           zur Naturheilkunde