STOCKBURGER  SHOP
Impressum
Schröpfen*
Ein altes Naturheilverfahren neu entdecken !

Das Schröpfen ist eine Jahrtausend alte Methode und entstand bestimmt aus dem sehr natürlichem Verhalten, Stoffe aus der Haut herauszuziehen, indem man den Mund auf das verletzte Gebiet aufsetzt und saugt.

Im Mittelalter wurde das Schröpfen nicht nur von Ärzten, sondern auch von den "Badern" angewendet, die verschiedene Aufgaben der Gesundheitspflege erfüllten. Also wurde eine Heilmethode aus natürlichem Instinkt geboren, die sich heute durch modernste Schröpfgeräte verbessert hat.

-unblutiges Schröpfen

Die Grundidee des Schröpfens:

Zunächst werden die Schröpfzonen auf dem Rücken ertastet. Spezielle Schröpfgläser werden kurz über eine Flamme gehalten und sofort im senkrechten Winkel auf die Haut gesetzt. Durch das Abkühlen und Verdichten der Luft unter der Glasglocke entsteht eine saugende Wirkung. Dabei bilden sich häufig kleine Bläschen auf der Haut und künstliche Blutergüsse - ein durchaus erwünschter, aber auch schmerzhafter Effekt. Der Reiz soll über das vegetative Nervensystem die Organe und ihre Funktion positiv beeinflussen. 

Beim modernen  Schröpfen wird keine Flamme mehr verwendet. Es werden VAKUUMGERÄTE eingesetzt , wobei  elektrische oder manuelle Geräte zum Einsatz kommen.

AKTION

Rückenschmerzen, Rückenverspannung, Myogelosen, Cellulite?  Versuchen Sie es mit der Schröpfmassage *
Das Set beinhaltet auch eine Kugel als Schröpfkopfeinsatz zur Behandlung der Cellulite 1 elektrische Vakuumpumpe und 1 Sauschale  mit Griff mit Kugel

Das Schröpfmassagegerät finden Sie in unserem Shop  klicken sie dazu hier
 

-blutiges Schröpfen

Eine besondere Variante stellt das blutige Schröpfen dar. Diese wird bei besonders starken und behandlungsresistenten Stagnationen eingesetzt. Bevor geschröpft wird, werden mit Hilfe von Schröpfschneppern, Nadeln oder Nadelrollern, wie Baunscheidtgeräte  die oberflächlichen Blutgefässe eröffnet. Die Pflaumerhämmerchen und Schröpfschnepper, die die Firma NOZ anbot werden nicht mehr hergestellt. Der durch das Schröpfen ausgelöste Unterdruck bringt das Blut stärker in Bewegung, lässt die Miniaturöffnungen etwas bluten und hilft, auch Stagnationen in der Tiefe der Muskulatur zu beseitigen.

Besonders gut lassen sich damit Beschwerden der Muskulatur wie Verspannungen, Myalgien etc. behandeln. Modernste Kunststoffe und technisch gut durchdachte Schröpfschalen und Vakuumpumpen machen es auch dem Laien möglich, eine wirkungsvolle Selbstbehandlung in den unterschiedlichsten Bereichen zu Hause durchzuführen.

 

Schröpfen für neue Lebenskraft ISBN 3517062200Schröpfen für neue Lebenkraft 
Paatzsch, Corinna Dr., Kannengießer Wilhelm 

Einfache Anleitung für die Selbstbehandlung zu Hause.
Mit der altbewährten Heilmethode Schmerzen und Migräne lindern, den Körper entschlacken und Verspannungen lösen.
Schröpfen - ganzheitliche Gesundheitspflege
Schröpfen ist ein seit Jahrtausenden bewährtes Naturheilverfahren, anfangs mit Kuhhörnern oder hohlen Kürbissen durchgeführt. Heute gibt es moderne Schröpfkopfgeräte die ohne Hitzezufuhr ein Vakuum erzeugen und einfach auch zu Hause anzuwenden sind.Dadurch aktiviert man das Immunsystem und regt die Selbstheilungskräfte des Körpers an.Dieser Ratgeber führt in die Grundlagen des Schröpfens ein und zeigt in genauen Anleitungen wie man bei gesundheitlichen Beschwerden und zur Schönheitspflege Schröpfverfahren problemlos selbst durchführen kann.

Das Buch finden Sie  bei Amazon klicken Sie dazu hier

Welche Krankheitsbilder kann man schröpfen?

Die häufigsten Krankheitsbilder sind im Anschluss mit Anwendungsschema erläutert. Egal wo es am Körper Schmerzen bildet, kann geschröpft werden.

Prostatabeschwerden

Ärzte empfehlen heute die Vakuumtherapie als wirksames Hilfsmittel. So erwähnt auch die Deutsche Krebshilfe in ihrer Broschüre zum Thema Erektionsstörung / Prostataleiden die Anwendung einer Vakuumpumpe.
Unser Prostata Set ist ein deutsches Markenprodukt. Einzelne Komponenten können nachgekauft werden und sind austauschbar. Ein Produkt, das Leistung und Vertrauen vermittelt.

 

Prostataset

Das Set finden Sie hier

Migräne1 - Das Schröpfen bietet bei Migräne und Spannungskopfschmerzen Linderung auch in akuten Fällen. 

Die Wirkung vom Schröpfen im Nacken- u. Schulterbereich ist sehr effektiv. 

2 - Dieses Set ist auch empfehlenswert bei Venenproblemen und zur Behandlung bei Hämorrhoiden . Wiederholtes Schröpfen führt zu einer Verbesserung der Venenqualität. Der Juckreiz lässt oft schon nach der ersten Anwendung nach. 

Weitere Anwendungen bei Muskelverhärtungen u. Muskelkrämpfen. Durchblutungsstörungen, Hoher Blutdruck, niederer Blutdruck und zur allgemeinen Saugmassage.  Das Set finden Sie hier

Set Inhalt: 

biegbare Saugschalen mit D. 20 mm, 30 mm, 40 mm, 50 mm, 60 mm - ohne Manschette u. 70 mm u. 110 mm jeweils mit elastischer Steckmanschette (Kniesaugschale). 

Geeignet zur Anwendung bei Meniskus, Gelenkarthrose, Durchblutungsstörungen, chronischen Schmerzen, organische Erkrankungen, Migräne, Spannungskopfschmerzen   Das Set finden Sie hier

Ein hervorragendes Gerät für das professionelle Schröpfen  ist das  Vakuumgerät von HevaTech® mit 3 verschiedenen Impulsen  (0,2;2;20s bzw. 300;30;3 Impulse pro Minute. Dieses Gerät können Sie zum medizinischen Schröpfen in Arzt- Heilpraktiker oder Massagepraxen verwenden. 

Hevatec

Zur Bestellung klicken Sie hier

Kurzbeschreibung 
1. Die Grundfunktion stellt das klassische Schröpfen mit stufenlos einstellbarem Vakuum von 0 bis 600m bar dar. 
2. Diesem Vakuum können 3 verschiedene Impulse (0,2;2;20s bzw. 300;30;3 Impulse pro Minuten) überlagert werden. 
3. Die Intensität der Impulse ist von 0 bis 100% stufenlos einstellbar. Anmerkung: Die Wahl der Pulsfrequenz richtet sich nach der Größe des Schröpfkopfs und der Beschaffenheit des Gewebes. Dies liegt an der Trägheit des Gewebes, wenig Gewebe lässt sich schneller beschleunigen als viel Gewebe. Deshalb: bei kleinen Schröpfgefäßen schnelle Impulse wählen und bei großen Schröpfgefäßen 2s bzw. 20s wählen. 

Mehr Information finden Sie hier

Wie lange schröpft man?

Bei akuten Krankheitsbildern kann so lange geschröpft werden, bis der Schmerz weg ist, was manchmal mehr als 1 Stunde in Anspruch nimmt. Bei chronischen Krankheiten empfiehlt sich eine Anwendung alle 3-4 Tage mit einer Dauer von ca. 30 Minuten pro Schröpfschale.

Ausnahmen !

Nicht geschröpft werden die Augen und ansteckende Hautkrankheiten wie z.B. Gürtelrose.

Bei Marcumar Einnahme fragen Sie vorher Ihren Arzt

Nebenwirkungen: Keine.

Cellulite

Gesichtshautstraffungen

Gesundung und Verschönerung des Busens

Gallen- und Leberbeschwerden

rheumatische Arthritis

Blasen- Hüft- Magenschmerzen

Blasenschwäche, Nieren- und Harnwegsentzündungen

Menstruationsbeschwerden

Rücken- Nacken- und Schulterschmerzen

 Muskelkrämpfe

Venenerkrankungen und Ulcus

Tennisarm

chronische Schwächezustände

niedriger Blutdruck/Müdigkeit

Migräne und Kopfschmerzen

Durchblutungsstörungen und Schlaganfall

Hüft- und Kniebeschwerden (Hüftarthrose, Kniearthrose, Knieschmerzen, Hüftschmerzen)

Verdauungsstörungen

Decolletepflege

Hämorrhoiden

Karpaltunnelsyndrom

Schröpfgeräte für den Heim- oder Profigebrauch im Rahmen der Kosmetik, Brustvergrößerung und Cellulitebehandlung finden Sie   hier

Schröpfgeräte zur herkömmlichen Schröpfmethode finden Sie hier

 
Antiquariat   Akupunktur   Brustvergrößerung  Cellulitebehandlung   Schröpftherapie   Die CHI- Maschine    Colon- Hydro  Therapie    Ozontherapie  Naturheilkunde   Neues aus der Medizin  Radiästhesie  Sauerstofftherapie  Skelette und anatomische Modelle   Direkt zum Onlineshop  HeVaTech PRV02   Vakuumtechnik für die Schröpftherapie  

* Die Wirksamkeit ist durch die sog. Schulmedizin nicht anerkannt. Die kleine Vakuumpumpe ist nur zum kosmetischen Schröpfen  und nicht für den medizinidschen Einsatz verwendbar.